Jugendwerkstatt
Die Holzwerkstatt der Jugendwerkstatt

Hier lernen die Teilnehmer/innen Grundfertigkeiten der Holzbearbeitung wie z.B.

Eckverbindungen (Zinken, Zapfen, Dübeln) und die dazugehörige Fachtheorie.

Des weitern ist die Metallwerkstatt für die Unterhaltung und Pflege des Gebäudes und des Fuhrpark´s der Jugendwerkstatt verantwortlich.

Eine weiterer Bestandteil sind Projekte für Gemeinützige Institutionen wie z.B. Schulen,

Kindergärten und Vereine, die in der Holzwerkstatt realisiert werden. Z.b reparatur der

Städtischen Parkbänke, sanierung der Bootsstege am Stadtteich.

Berufliche Orientierung in Form von Betriebspraktika

Das Erlernen des Bedienens von Holzbearbeitungsmaschinen

Hilfe bei der Integration in den Arbeitsmarkt

Grundlagen der Holzbearbeitung

Arbeitsabläufe und Arbeitsstrukturen

IMPRESSUM Chancen schaffen ZIELE WERKSTÄTTEN ANGEBOTE DAS TEAM KONTAKT IMPRESSUM MEDIEN GÄSTEBUCH